Suche

Verzeichnisübersicht

NikLAS-Netzwerktreffen: Bildungssituation von Sinti- und Roma-Kindern in Mannheim

Das NikLAS-Netzwerk Mannheim lädt in Kooperation mit der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte des Fachbereichs Bildung der Stadt Mannheim zu einer Fortbildung zum Thema „Zur Bildungssituation und Bildungsteilhabe von Kindern und Jugendlichen aus Sinti- und Roma-Familien in Mannheim und Umgebung“ am 22.11.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr in die Aula der Pestalozzi Grundschule Mannheim ein. Das Netzwerktreffen soll schulischen Akteuren Unterstützung bei der Integration schuldistanzierter Schüler aus Sinti- und Roma-Familien in den Regelschulbetrieb bieten sowie einen Austausch zu aktuellen Fragen ermöglichen. Anmeldungen sind bis zum 15. November möglich. > mehr…


Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche

Seit dem 1. November 2018 ist im Haus des Jugendrechts Mannheim eine Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche eingerichtet. Eine Gruppe engagierter Rechtsanwältinnen bietet unter anderem zu Fragen des Vertrags-, Verkehrs-, Straf-, Unterhalts-, Ausländer- und Sozialrechts sowie zum Thema BAföG einmal wöchentlich Rechtsberatung an. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Heranwachsende, die in Mannheim wohnhaft sind. Die Beratung findet mittwochs zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr, im 1. OG, Zimmer 108 im Haus des Jugendrechts Mannheim, Heinrich-Lanz-Straße 38, 68165 Mannheim statt.


Reader zur Intensiven Berufsorientierung in der Sekundarstufe I erschienen

Im Rahmen des Modellversuchs „Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf in Baden-Württemberg“ haben Kooperationspartner aus Schulen, Agenturen für Arbeit und den Kommunen Mannheim und Weinheim an Verbesserungen der Berufsorientierung gearbeitet. Zentrale Erfahrungen und praktische Ergebnisse aus den teilnehmenden fünf Modellschulen aus Mannheim und Weinheim sind in einem Reader dokumentiert und werden als Anregung – und zur Ermutigung – anderen Schulen zur Verfügung gestellt. Den Reader können Sie hier downloaden.


Förderung: Projektwettbewerb BASF

Die BASF fördert mit dem Wettbewerb „Gemeinsam Neues schaffen“ Kooperationsvorhaben zwischen Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen. Es werden Projekte gefördert, die entweder die Teilhabe und Integration verschiedener Bevölkerungsgruppen verbessern oder den Forscher- und Entdeckergeist stärken. Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die in Kooperation mit einer weiteren Einrichtung – z.B. eine Schule mit einem Verein – ein gemeinsames Projekt umsetzen möchten. Bewerbungsschluss ist der 11. Januar 2019. > mehr...


Zukunft gestalten: Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken

Die VRD Stiftung für Erneuerbare Energien mit Sitz in Heidelberg bietet weiterführenden Schulen die Möglichkeit, Schüler/-innen zu Experten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie und Nachhaltigkeit auszubilden. Teilnehmende Schulen bekommen eine Lehrerhandreichung, Arbeitsblätter und Materialboxen mit passenden Experimenten zur Verfügung gestellt. Durch den modularen Aufbau können unterschiedliche Themenschwerpunkte vielfältig genutzt werden – von  einer Unterrichtseinheit, über die Projektwoche bis zu einem ganzen Schuljahr. > mehr…


News