Suche

Verzeichnisübersicht

TECHNOSEUM

Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim

Das TECHNOSEUM ist eines der großen Technikmuseen in Deutschland. Exponate aus 200 Jahren Technik- und Sozialgeschichte sind verknüpft mit Experimentierstationen zu Naturwissenschaft und Technik für experimentelles Begreifen mit Spaß und Staunen.

Bei uns erleben Schulklassen interaktive Führungen zur Industriegeschichte. Integriert in die Dauerausstellung sind die Mitmach-Ausstellungen Elementa 1, 2 und 3, die zu einem Besuch in Eigenregie einladen. An verschiedenen Vorführstationen, wie etwa an historischen Druckerpressen, werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen vergangener Zeiten gezeigt. Und wer schon immer mal einen Styroporgleiter bauen oder einen Roboter konstruieren wollte, der ist bei einem naturwissenschaftlich-technischen Angebot im Laboratorium genau richtig.

Ein Programm für Ganztagsschulen, Unterrichtsmaterialien, Fortbildungen für Lehrkräfte und ein Newsletter sowie die Möglichkeit Kooperationsschule zu werden, runden das Angebot in Dauer- und Sonderausstellungen ab.

Schulart – Klasse – Format

Klasse
  • Klasse 1
  • Klasse 2
  • Klasse 3
  • Klasse 4
  • Klasse 5
  • Klasse 6
  • Klasse 7
  • Klasse 8
  • Klasse 9
  • Klasse 10
  • Kursstufe
Schulart
  • Grundschule
  • Werkrealschule
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Gemeinschaftsschule
  • SBBZ
  • Berufliche Schule
Format
  • Workshops/Vorstellung/etc.
    (bei uns)
  • Projekttag
    (bei uns)
  • Projektwoche
    (bei uns)
  • Leitung einer AG
    (bei uns)

Welche Kosten entstehen für Schulen

Workshop 90 Euro für allgemeinbildende Schulen, 70 Euro für SBBZ / Projekttag 170 Euro (4 Stunden), 230 Euro (6 Stunden)

Wer führt die Angebote durch

Pädagogische Fachkraft
Kontakt

Buchungsservice
Telefon 0621 / 429 88 39
paedagogik[at]technoseum.de
www.technoseum.de

zurück
News