Suche

Alle Bildungspartner

ASS Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Schuldnerberatung GmbH

Wir gehören zu den anerkannten Schuldnerberatungsstellen in öffentlicher oder freier Trägerschaft der Wohlfahrtsverbände. Wir bieten im Auftrag der Stadt Hilfe für überschuldete Mannheimer Bürger an. Junge Menschen stärken wir mittels Verbraucherbildung in ihrer Konsumkompetenz. Schulden vermeiden und Finanzkompetenz vermitteln ist unsere primäre Intention bei Jugendlichen.

Aktuell bieten wir die Prävention in Rahmen eines Onlineformates an und möchten damit gewährleisten, dass trotz Coronakrise und eventueller Einschränkungen Präventionsmaßnahmen und Aufklärung stattfinden können!

Lehrende können die Veranstaltung flexibel in den Unterrichtsalltag integrieren (vor Ort oder in Form von Homeschooling)

Dabei handelt es sich um kreative Videosequenzen mit Special Effekts, die für die Heranwachsenden ansprechend gestaltet sind und zu einem Wow-Effekt führen.

Die ASS Mannheim achtet darauf, die TeilnehmerInnen nicht durch einen Frontalvortrag zu ermüden. Vielmehr soll durch den Einsatz unterschiedlicher Medien und Effekte Interesse am Thema geweckt werden. Die Teilnehmer sollen sich in den Veranstaltungen wiederfinden und notwendige Informationen selbst erarbeiten. In dem Angebot geht es nicht um die Belehrung der Schüler und Schülerinnen. Sondern es werden Möglichkeiten geboten, sich selbst mit der Thematik auseinanderzusetzen, die eigene Haltung zu Schulden, Werbung und Konsum zu reflektieren, die gewonnen Erkenntnisse in der Gruppe auszutauschen und neue Erfahrungen zuzulassen.

Unsere Veranstaltungen bestehen aus einem Grundmodul und frei wählbaren Zusatzmodulen. Im Modul 1 geht es um das Thema „Ver- und Überschuldung“, dass fester Bestandteil des Präventionsangebotes ist. Dabei werden die Begrifflichkeiten definiert, aktuelle Überschuldungssituation wird betrachtet, die ASS wird vorgestellt, Ursachen und Folgen werden besprochen und Tipps zur Vorbeugung werden erarbeitet.

Für den zweiten Teil der Veranstaltung kann ein weiteres Modul von den Schulen frei gewählt, kombiniert und dem Alter angepasst werden. Zur Auswahl stehen folgende Module:

Modul 2: Konsumverhalten

  • Konsumwünsche
  • Werbestrategien
  • Soziale Medien (Facebook, Instagramm)
  • Handykosten

Modul 3: Existenzgrundlage und Primärschulden

  • Miete
  • Strom
  • Geldstrafen- und Geldbußen

Modul 4: SCHUFA

  • Was ist das?
  • SCHUFA-Antrag und -Auskunft
  • Scoring

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und wir können alles Weitere klären.

Schulart – Klasse – Format

Klasse
  • Klasse 7
  • Klasse 8
  • Klasse 9
  • Klasse 10
  • Kursstufe
Schulart
  • Werkrealschule
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Gemeinschaftsschule
  • SBBZ
  • Berufliche Schule
Format
  • Workshops/Vorstellung/etc.
    (in der Schule)
  • Projekttag
    (in der Schule)
  • Projektwoche
    (in der Schule)

Welche Kosten entstehen für Schulen

kostenfrei

Wer führt die Angebote durch

Pädagogische Fachkraft
Kontakt

Katharina Kalinin
Telefon 0621 / 1220 400
kalinin[at]ass-ma.de
www.ass-ma.de

zurück