Suche

Alle Bildungspartner

Stadt Mannheim - Fachbereich Gesundheit

Der städtische Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt schützt und fördert die Gesundheit der Mannheimer Bürgerschaft. Dafür hält er selbst eine Reihe von Diensten und Angeboten bereit. Zudem unterstützt bzw. befürwortet er konkrete Programme, die sich der Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen annehmen.

Schulartübergreifend hält der Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt unterschiedliche Maßnahmen zum Thema Suchtprävention für die Klassenstufen 5 bis zur Oberstufe vor. Sie verfolgen alle das Ziel, einem problematischen und gesundheitsgefährdenden Suchtverhalten Jugendlicher vorzubeugen.

Für Grundschulkinder unterstützt der Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt das Programm "Klasse 2000", das die Themenfelder Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung aufgreift.Im Sinne einer Änderung der Lebensgewohnheiten übergewichtiger Kinder befürwortet der Fachbereich Gesundheit das Programm Obeldicks.

Schulart – Klasse – Format

Klasse
  • Klasse 1
  • Klasse 2
  • Klasse 3
  • Klasse 4
  • Klasse 5
  • Klasse 6
  • Klasse 7
  • Klasse 8
  • Klasse 9
  • Klasse 10
  • Kursstufe
Schulart
  • Grundschule
  • Werkrealschule
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Gemeinschaftsschule
  • SBBZ
  • Berufliche Schule
Format
  • Workshops/Vorstellung/etc.
    (in der Schule)
  • Projekttag
    (in der Schule, anderer Ort)

Welche Kosten entstehen für Schulen

Für die Nutzung der Angebote entstehen in der Regel keine Kosten. Es fallen lediglich für den Materialverleih Pfandgebühren ab 20 € an.

Wer führt die Angebote durch

Pädagogische Fachkraft
Kathrin Heinrich, 0621-293 9392, kathrin.heinrich[at]mannheim.de
Kontakt

Dorothee Liebald
Telefon 0621 / 293 2217
dorothee.liebald[at]mannheim.de 

zurück