Suche

Alle Bildungspartner

Literatur und Theater - Arbeit mit Objekten

Montagsreihe Workshop.Theater

Ein Objekt bindet die Konzentration der Spielerin bzw. des Spielers; sie bzw. er kann sich im wörtlichen wie im übertragenden Sinn daran festhalten. Mit Objekten kann man sehr gut Wahrnehmungs- und Sensibilisierungstraining machen und den Umgang mit Verfremdung als Arbeitsprinzip auf der Bühne zeigen. In diesem Workshop wird ausprobiert, wie Objekte im Kurs Literatur und Theater als Interpretationshilfe und Spielimpuls genutzt werden können. Als Beispiel soll "Yvonne, die Burgunderprinzessin" von Witold Gombrowics dienen. Bitte nach Möglichkeit ein Objekt mitbringen.

Teilnahmegebühr 5 Euro; Anmeldung an info@theaterberatung-bw.de


Infos zur Veranstaltung
Beginn20.01.2020, 20:00Uhr
Ende20.01.2020, 22:00Uhr
Homepagehttps://www.theaterberatung-bw.de/
PDFflyer_montagsreihe_web.pdf
Veranstaltungsort
Name der EinrichtungOrt Probebühne CARL
Straße und HausnummerCarl-Bosch-Straße 4
PLZ & Stadt69115 Heidelberg
Informationen zum Veranstalter
Ausrichtende EinrichtungTheater- und Spielberatung Baden-Württemberg e. V.
AnsprechpartnerChristiane Daubenberger
E-Mailinfo@theaterberatung-bw.de
Telefon06221 27857